Aktuelles - Seminar für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement http://www.wim.uni-koeln.de/ Aktuelle Hinweise und Nachrichten aus der Forschung und Lehre der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln de_DE WiSo-Fakultät Thu, 26 Nov 2020 01:43:17 +0100 Thu, 26 Nov 2020 01:43:17 +0100 TYPO3 EXT:news news-19499 Fri, 16 Oct 2020 16:46:00 +0200 Hackathon Symbioticum 2020 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/inernationale-tagung-wirtschaftsinformatik-student-track-1 Die Kreissparkasse Köln und Sparkasse KölnBonn unterstützen Tech-Festival "Symbioticon" des Sparkassen Innovation Hub. In einem mehrwöchiges Online-Turnier sollen innovative Produkte und Services marktreif entwickelt werden. Teams aus ganz Deutschland können kostenlos teilnehmen. Alle weiteren Details können den angehängten Flyern entnommen werden. news-19242 Tue, 11 Aug 2020 12:40:11 +0200 Prüfung Informationssicherheit und IT-Forensik (1277EMWI01 EM Wirtschaftsinformatik I) https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/pruefung-informationssicherheit-und-it-forensik Die Prüfung zur Veranstaltung "Informationssicherheit und IT-Forensik (1277EMWI01 EM Wirtschaftsinformatik I) findet am Mittwoch, 9. September 2020 statt.
Die Prüfung findet ab 16 Uhr als mündliche Online-Prüfung per Zoom statt. Den genauen Prüfungstermin und Zoom-Link teilt der Prüfer rechtzeitig mit.
Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt wie gewohnt über KLIPS.

]]>
news-19241 Tue, 11 Aug 2020 12:06:31 +0200 Inernationale Tagung Wirtschaftsinformatik - Student Track https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/inernationale-tagung-wirtschaftsinformatik-student-track Ziel des Student Track ist es, Studierenden die Möglichkeit zu geben, sich aktiv in die Int. Tagung Wirtschaftsinformatik einzubringen. Angesprochen sind Studierende auf Master-Ebene, die sich entweder für eine IT-bezogene Position in der Wirtschaft oder für eine wissenschaftliche Karriere in der Wirtschaftsinformatik interessieren. Der Student Track bietet eine Plattform, über die sich Studierende, Wissenschaftler und Praktiker im fachlichen Diskurs kennenlernen können. Studierende aller Standorte und Fachrichtungen der Wirtschaftsinformatik sind eingeladen, qualitativ hochwertige Arbeiten einzureichen. Auch Studierende, die keinen eigenen Beitrag einreichen, sind herzlich willkommen, die Vorträge zu besuchen sowie am Rahmenprogramm des Student Tracks teilzunehmen. Bitte entnehmen Sie alle weiteren Details dem angehängten Flyer. news-19199 Fri, 24 Jul 2020 15:45:00 +0200 Individualized Radio for Tomorrow – Joint Project with Deutschlandradio https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/individualized-radio-for-tomorrow-joint-project-with-deutschlandradio The Department of Information Systems & Information Management (Prof. Schoder) is proud to announce a new project on radio innovations in cooperation with Deutschlandradio starting this summer. The new project leverages results form an preceding project aimed at conceptualizing and prototyping an individualized radio experience. The resulting prototypes are amongst the first world-wide to further develop traditional radio into innovative, i.e. individualized forms of a radio experience. In contrast to Spotify and the like, which are focusing mostly on pure music dissemination, radio is a much more comprehensive and complex listening experience including news, features and many forms of spoken radio formats in a well-balanced blend. That makes it challenging to still convey a “classic” radio listening experience while taking advantage of individualized formats. One example of our research: In the last semester, for the first time, a larger user test was conducted as part of the Advanced Seminar for Master students. We tested a previously developed prototype that plays an individualized/ diverse audio stream of the Deutschlandfunk (DLF), ensures control mechanisms for users and features explanations. These implications are based on the editorial guidelines of the DLF and guarantee the compliance with the public service remit. A total of 34 test persons, a mixture of DLF listeners and non-listeners, tested and evaluated the prototype. Within face-to-face interviews we examined how an individualized news radio stream is perceived and which concepts contribute to the acceptance of individualized radio. It turned out that the more transparent the recommendations were presented and the more extensive the configuration was possible by users, the higher the acceptance of the users. Overall, we received positive feedback on our prototypical individualized radio. We are following up these initial results in order to conduct further tests on a quantitative basis.

]]>
Forschung
news-19198 Fri, 24 Jul 2020 15:43:00 +0200 E-PLUS Project “Crowde” https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/e-plus-project-crowde Due to the corona situation, the current semester highlighted the importance of innovative solutions for digital teaching, not only for the University of Cologne, but for educational institutions worldwide. At the same time, the CIIS is adopting the E-PLUS project „crowde“, which was launched at the end of 2017 and represents an important step in this direction. With crowde, an attractive system in terms of usability with many features has been created. It uses the concept of crowdsourcing to support lecturers in the teaching of content and in the examination process. Students and teachers can create, evaluate and improve exam-relevant questions of different types in order to use them for practice purposes as well as for examination processes. crowde has already proved its worth in the practice of three CIIS courses with 1,528 questions created, 1,590 registered users, 276,582 evaluations submitted and 137,910 answers given. In addition to this, an enormous gain in knowledge can be recorded, which ranges from a developed process of content creation, over the continuous operation at the institute, up to the specification of legal questions regarding the automated creation of individual exams. This has created a basis for the development of further solutions that drive the digital transformation of teaching and can cope with situations like the current one.

]]>
Forschung
news-19196 Fri, 24 Jul 2020 15:41:00 +0200 Faculty Junior Teaching Award for CIIS Course https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/faculty-junior-teaching-award-for-ciis-course The course “Design Thinking for Digital Innovation” by Matthias Potthast (Visiting Lecturer at CIIS) and Dr. Roman Tilly (Post-doc at CIIS) has been awarded the Junior Teaching Award of the WiSo Faculty for the fall term 2019/2020 in the category of courses with up to 50 participants. […] The course is offered in the study program M.Sc. Information Systems and covers methods from Design Thinking and Lean Startup that enable students to develop new customer-oriented solutions and business models. Throughout the course, student teams apply newly learned methods like user interviews and tests to develop and evaluate solutions to actual design challenges. Matthias Potthast has many years of experience in startup development and digital transformation of companies and has recently cofounded Relevo (relevo.de), a company which offers a sustainable packaging solution for to-go & take away in order to tackle the plastic waste and enable customers a sustainable, urban lifestyle.

]]>
Forschung
news-18662 Mon, 10 Feb 2020 13:21:45 +0100 Sharing Economy ‒ defined https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/sharing-economy-defined A consolidated, systemic conceptualization, and definition of the “sharing economy” has been published by Daniel Schlagwein (University of Sydney), Detlef Schoder (University of Cologne), and Kai Spindeldreher (University of Cologne). Released under the CC-licensing regime, Wiley grants free access to the research article. For further information see: Journal of the Association for Information Science and Technology (JASIST), 2019; 1–22,  https://asistdl.onlinelibrary.wiley.com/doi/epdf/10.1002/asi.24300.

The definition of “sharing economy” is based on the detailed analysis of definitions and explanations in 152 sources identified in a systematic literature review. We identify 36 original understandings of the term “sharing economy.” Using semantic integration strategies, we consolidate 84 semantic facets in these definitions into 18 characteristics of the sharing economy. Resolving conflicts in the meaning and scope of these characteristics, we arrive at a consolidated, systemic definition. We evaluate the definition's appropriateness and applicability by applying it to cases claimed by the media to be examples of the sharing economy. This article's definition is useful for future research and discourse on the sharing economy.

]]>
Forschung
news-18663 Sun, 09 Feb 2020 13:37:00 +0100 Das Phänomen der Offenheit ‒ Open-Resourced-base View https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/das-phaenomen-der-offenheit-open-resourced-base-view „Open-Resourced-base View“: Ein neuer Forschungsansatz ‒ mitentwickelt von WiSo-Professor Detlef Schoder ‒ erklärt, wie Unternehmen von der Öffnung proprietärer Ressourcen profitieren können. Die Vorstellung der Forschungsarbeit „Open Resource-Based View (ORBV): A Theory of Resource Openness” (als „Completed Research Paper“) erfolgte im Rahmen der ICIS 2019 in München, einer der weltweit renommiertesten Konferenzen im Bereich Information Systems. Weitere Informationen zur Meldung: https://www.wiso.uni-koeln.de/de/aktuelles-und-neuigkeiten/news-einzelansicht/das-phaenomen-der-offenheit/ . Die Arbeit ist als Download auf den Webseiten der AIS zugänglich [https://aisel.aisnet.org/icis2019/research_methods/research_methods/9/].

]]>
news-17706 Thu, 15 Aug 2019 17:03:00 +0200 Stellenausschreibung Werkstudent / Praktikant (m/w/d) Software Research https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/stellenausschreibung-werkstudent-praktikant-m-w-d-software-research Stellenausschreibung Werkstudent / Praktikant (m/w/d) Software Research

Die Protection One GmbH ist deutschlandweiter Vorreiter und Marktführer in der 24h-Fernüberwachung mit Live-Täteransprache. Als Familienunternehmen überzeugt sie heute rund 14.000 Partner und wurde erst kürzlich mit einer extern bestätigten Schadenverhinderungsquote von 96,7 Prozent unabhängig auditiert.

Für ein IT-Projekt sucht unser Praxispartner einen Werkstudenten/Praktikanten (m/w/d) im Bereich der Anwendersoftware. Genauer gesagt geht es um die Auswahl einer Software zur Erstellung von Gebäude,- Raum, Grundrisszeichnungen als Grundlage für die Erstellung von Sicherheitskonzepten. Dazu gehört unter anderem die Durchführung eines Marktscreenings von Softwarelösungen sowie die Bewertung von Researchdokumenten. Die Aufgabe kann vornehmlich Remote erfolgen, mit Vor-Ort-Terminen in unserer Unternehmenszentrale in Meerbusch.

Die vollständige Stellenausschreibung kann unten als PDF herunterladen werden:
 

]]>
news-17543 Mon, 01 Jul 2019 14:55:00 +0200 Einsicht zur Klausur Information Systems Management (BM Wirtschaftsinformatik I) vom 18.5.19 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/einsicht-zur-klausur-information-systems-management-bm-wirtschaftsinformatik-i-vom-18519 Einsicht zur Klausur Information Systems Management (BM Wirtschaftsinformatik I) vom 18.5.2019
Die Klausureinsicht zur Prüfung Information Systems Management (BM Wirtschaftsinformatik I) vom 18.05.2019 findet statt am Freitag, den 23.08.2019 um 17:00 Uhr im Raum 4.01 Pohligstr. 1.
Anmeldungen sind zwingend erforderlich über ILIAS bis 16.08.2019 23:59 Uhr. Verspätete Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

 

]]>
news-17315 Tue, 23 Apr 2019 20:06:00 +0200 Einsicht zur Klausur Digital Transformation and Innovation vom 16.05.2019 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/einsicht-zur-klausur-digital-transformation-and-innovation-vom-16052019 Die Klausureinsicht zur Klausur „Digital Transformation and Innovation“ vom 16.05.2019 findet am 10.07.2019 von 15 - 16 Uhr in der Pohligstr. 1, Raum 4.02 statt.

Bitte melden Sie sich hierfür bis spätestens 03.07.19 23:59 Uhr über dieses Anmeldeformular an. Bitte bringen Sie zur Einsichtnahme unbedingt Ihren Prüfungsausweis bzw. Ihren Studierenden- und einen Lichtbildausweis mit. Nach Ablauf der Anmeldefrist wird das Formular deaktiviert. Verspätete Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

Anmeldung möglich ab sofort.

]]>
news-17245 Tue, 09 Apr 2019 20:06:00 +0200 Einsicht zur Klausur Informationssicherheit und IT-Forensik vom 26.02.2019 und vom 29.03.2019 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/einsicht-zur-klausur-informationssicherheit-und-it-forensik-2019 Die Klausureinsicht zur Klausur „Informationssicherheit und IT-Forensik“ vom 26.02.2019 und vom 29.03.2019 findet am

14.05.2018 um 08:00 Uhr in der Pohligstr. 1, Raum 4.02 statt.

Bitte melden Sie sich hierfür bis spätestens Dienstag, den 02.05.2019 23:59 Uhr über das Anmeldeformular an. Bitte bringen Sie zur Einsichtnahme unbedingt Ihren Prüfungsausweis bzw. Ihren Studierenden- und einen Lichtbildausweis mit. Nach Ablauf der Anmeldefrist wird das Formular deaktiviert. Verspätete Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

]]>
news-17219 Wed, 03 Apr 2019 20:06:00 +0200 Einsicht zur Klausur Digital Transformation and Innovation vom 07.02.2019 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/einsicht-zur-klausur-digital-transformation-and-innovation-vom-07022019 Es werden zwei Termine für die Klausureinsicht zur Klausur „Digital Transformation and Innovation“ vom 07.02.2019 angeboten. Die erste findet am 24.04.2019 und die zweite am 15.05.2019 von 15 - 16 Uhr in der Pohligstr. 1, Raum 4.02 statt.

Bitte melden Sie sich hierfür bis spätestens 17.04.19 23:59 (erster Termin) und 08.05.2019 23:59 (zweiter Termin) Uhr über dieses (erster Termin 24.04.19) oder dieses Anmeldeformular (zweiter Termin 15.05.19) an. Bitte bringen Sie zur Einsichtnahme unbedingt Ihren Prüfungsausweis bzw. Ihren Studierenden- und einen Lichtbildausweis mit. Nach Ablauf der Anmeldefrist wird das Formular deaktiviert. Verspätete Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

Anmeldung möglich ab sofort.

]]>
news-17160 Sun, 24 Mar 2019 20:06:57 +0100 Einsicht zur Klausur Information Systems Management (BM Wirtschaftsinformatik I) vom 13.02.2019 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/einsicht-zur-klausur-information-systems-management-bm-wirtschaftsinformatik-i-vom-13-02-2019 Einsicht zur Klausur Information Systems Management (BM Wirtschaftsinformatik I) vom 13.02.2019
Die Klausureinsicht zur Prüfung Information Systems Management (BM Wirtschaftsinformatik I) vom 13.02.2019 findet statt am Montag 06.05.2019 um 8:00 Uhr im Raum 4.01 Pohligstr. 1.
Anmeldungen sind zwingend erforderlich über ILIAS bis 20.04.2019 23:59 Uhr. Verspätete Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

 

]]>
news-16956 Wed, 30 Jan 2019 16:02:00 +0100 Spitzenplatzierungen für Professoren der Kölner Wirtschaftsinformatik im Ranking der WirtschaftsWoche https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/spitzenplatzierungen-fuer-professoren-der-koelner-wirtschaftsinformatik-im-ranking-der-wirtschaftswoche In dem aktuellen Ranking der WirtschaftsWoche schneidet nicht nur die Universität zu Köln hervorragend ab, sondern insbesondere auch die Professoren des Kölner Instituts für Wirtschaftsinformatik (KIWI). Für das Ranking werden publizierte Forschungsleistungen von Professoren der Betriebswirtschaftslehre in anerkannten Journalen ausgewertet. Das Kölner Institut für Wirtschaftsinformatik (KIWI) sticht mit zwei Top-Platzierungen im Ranking der forschungsstärksten Betriebswirte unter 40 Jahren hervor. Jan Recker führt das Ranking der „Jungen Wilden“ auf Platz 1 an. Christoph Rosenkranz belegt dort den 4. Platz.

In seiner Forschung beschäftigt sich Jan Recker mit Fragen zur Entwicklung und dem Einsatz von neuen digitalen Technologien und daraus resultierenden neuen digitalen und nachhaltigen Gründungsformen. Der Forschungsschwerpunkt von Christoph Rosenkranz liegt auf theoretischen und praktischen Fragestellungen in Bezug auf die Gestaltung, die Entwicklung, das Management und die Anwendung von integrierten Informationssystemen.

Neben den beiden Top-Platzierungen im Ranking der Betriebswirte unter 40 Jahren, schafften es mehrere Vertreter des KIWI in die Liste der Top 250 Betriebswirte: Jan Recker (Platz 24), Christoph Rosenkranz (Platz 73), Dirk Basten als ein ehemaliges Mitglied des KIWI (Platz 98) und Detlef Schoder (Platz 133).

Das KIWI trägt mit seinen Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik zur Top-Platzierung der Universität zu Köln bei, welche sich im Ranking im deutschsprachigen Raum auf dem 4. Platz wiederfindet. In Deutschland liegt die Universität damit auf dem 2. Platz hinter der TU München.

Das KIWI beschäftigt sich mit den Themen Künstliche Intelligenz, Daten-basierte Geschäftsmodelle, Data Science und Business Analytics, Social (Media-) Netzwerkanalyse und Netzwerkwissenschaften, Digitale Unternehmensgründungen, Wirtschaftsinformatik und Nachhaltigkeit, Energiewirtschaft und –politik, Geschäftsprozessmanagement und Digitale Transformation, Systementwicklung und Projektmanagement, sowie IT-Outsourcing und Cloud Computing. Weitere Informationen zu den Forschungsschwerpunkten des Kölner Instituts für Wirtschaftsinformatik finden sich auf der Webseite des Instituts.

]]>
news-16680 Thu, 13 Dec 2018 10:05:56 +0100 Stellenausschreibungen für ein “For purpose” Startup in Köln/Bonn https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/stellenausschreibungen-fuer-ein-for-purpose-startup-in-koeln-bonn Unser Partner, die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. (JUH), unterstützt die Gründung eines „For purpose“ Startup in Köln/Bonn, unter der Federführung des Verbandes für Digitalisierung in der Sozialwirtschaft e. V. (vediso). Die Vision ist der Aufbau einer Plattform, über den Kunden zukünftig einfach, unbürokratisch und deutschlandweit Dienstleistungen im Bereich Pflege sowie weitere soziale Angebote finden können. Dadurch soll es Menschen – mit und ohne Behinderung – erleichtert werden, zu jeder Zeit und an jedem Ort genau die Unterstützung zu finden, die zu ihnen passt und die ihnen ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben ermöglicht.

Hierfür sind ab sofort folgende Stellen zu vergeben:
•    Assistenz der Geschäftsführung
•    CTO
•    Partnermanager
•    Praktikum


Die vollständige Stellenausschreibung kann unten als PDF heruntergeladen werden.

 

]]>
news-16645 Fri, 07 Dec 2018 09:41:27 +0100 Einsichtnahme Klausur "Emerging Electronic Business" vom 07.11.2018 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/einsichtnahme-klausur-emerging-electronic-business-vom-07-11-2018 Die Einsichtnahme für die Klausur Emerging Electronic Business (EEB) vom 07.11.18 findet am 17.01.2019 um 10.00h in Raum 4.02 der Pohligstraße 1 statt.

Hierfür können Sie sich ab dem 10.12.2018 und bis spätestens Montag, den 14.01.2019 12:00 Uhr über das Anmeldeformular hier anmelden. Bitte bringen Sie zur Einsichtnahme unbedingt Ihren Prüfungsausweis bzw. Ihren Studierenden- und einen Lichtbildausweis mit. Nach Ablauf der Anmeldefrist wird das Formular deaktiviert. Verspätete Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

]]>
news-16957 Mon, 03 Dec 2018 16:10:00 +0100 Universität zu Köln gründet Institut für Wirtschaftsinformatik https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/universitaet-zu-koeln-gruendet-institut-fuer-wirtschaftsinformatik1 Im Zeichen der Digitalen Transformation wurde das Kölner Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln (Cologne Institute for Information Systems – CIIS) gegründet. Das Kölner Institut für Wirtschaftsinformatik ist Teil der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Es besteht aus den Seminaren Digitale Transformation und Analytik, Informationsmanagement, integrierte Informationssysteme, Informationssysteme für eine nachhaltige Gesellschaft sowie Systementwicklung. „Das als wissenschaftliche Einrichtung der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät (WiSo) neu gegründete Institut bündelt nicht nur unsere Digital-Kompetenzen, sondern verspricht eine intensivere Kooperation sowohl innerhalb der Universität und auch als wissenschaftliche Einheit mit externen Wissenschafts- und Praxispartnern“ so der Dekan der WiSo-Fakultät, Professor Dr. Werner Mellis.

 Im Mittelpunkt der Forschung, der Lehre und des Transfers des Kölner Instituts stehen die Themen Künstliche Intelligenz, Daten-basierte Geschäftsmodelle, Data Science und Business Analytics, Social (Media-)Netzwerkanalyse und Netzwerkwissenschaften. Das Spektrum des Instituts umfasst darüber hinaus Digitale Unternehmensgründungen, Wirtschaftsinformatik und Nachhaltigkeit, Energiewirtschaft und –politik, Geschäftsprozessmanagement und Digitale Transformation, Systementwicklung und Projektmanagement sowie IT-Outsourcing und Cloud Computing.

Gleichrangig neben der Forschung erbringen die Dozentinnen und Dozenten des CIIS Lehrleistungen in Bachelor- und Masterstudiengängen (Verbundstudiengänge mit der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät) sowie in der postgradualen Weiterbildung, darunter der Cologne Business School.

Die Departments und Arbeitsgruppen des CIIS werden geleitet von: Hon.-Prof. Dr. Peter Gloor (Collective Intelligence), Prof. Dr. Jörn Grahl (Digitale Transformation und Analytik), Prof. Dr. Wolf Ketter (Wirtschaftsinformatik für eine nachhaltige Gesellschaft), Prof. Dr. Jan Recker (Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung), Prof. Dr. Christoph Rosenkranz (Integrierte Informationssysteme) und Prof. Dr. Detlef Schoder (Informationsmanagement).   

„Mit den jüngst abgeschlossenen Neuberufungen schärfen wir unser Forschungs- und Lehrprofil“, so Professor Dr. Detlef Schoder, Geschäftsführender Direktor des CIIS. Beispielsweise bietet der Kölner Wirtschaftsinformatik-Master im aktualisierten Profil drei Studienschwerpunkte an: Business Analytics and Data Science, Innovation and Entrepreneurship, Digital Sustainable Society.

Das CIIS wird die bereits bestehenden Aktivitäten in Form zahlreicher Kooperationsprojekte mit der Praxis weiter ausbauen.

Inhaltlicher Kontakt:
Prof. Dr. Detlef Schoder,
+49 221 470 5325
E-Mail: schoder(at)wiso.uni-koeln.de

Presse und Kommunikation:
Corinna Kielwein
+49 221 470-1700
c.kielwein(at)verw.uni-koeln.de

Weitere Informationen:
Informationen zu Forschung, Studium und Kooperationsmöglichkeiten finden Sie auf den Web-Seiten des CIIS: https://www.wirtschaftsinformatik.uni-koeln.de/en/

]]>
news-16323 Fri, 19 Oct 2018 09:26:46 +0200 Einsichtnahme Klausur "Emerging Electronic Business" vom 21.07.2018 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/einsichtnahme-klausur-emerging-electronic-business-vom-21072018 Die Einsichtnahme für die Klausur Emerging Electronic Business (EEB) vom 21.07.18 findet am 06.12.2018 um 10.00h in Raum 4.02 der Pohligstraße 1 statt.

Bitte melden Sie sich hierfür bis spätestens Dienstag, den 04.12.2018 23:59 Uhr über das Anmeldeformular hier an. Bitte bringen Sie zur Einsichtnahme unbedingt Ihren Prüfungsausweis bzw. Ihren Studierenden- und einen Lichtbildausweis mit. Nach Ablauf der Anmeldefrist wird das Formular deaktiviert. Verspätete Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

]]>
news-15758 Wed, 18 Jul 2018 22:17:01 +0200 12 Jahre Lehrkooperation mit dem MIT – Neuer Seminarstart https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/12-jahre-lehrkooperation-mit-dem-mit-neuer-seminarstart Liebe Studierende,
ab sofort können Sie sich für das COINs Seminar anmelden! Das COINs Seminar findet in Kooperation mit dem MIT, der Universität zu Köln und der Universität Bamberg statt und zeigt, wie neue Ideen durch soziale Netzwerkanalyse ermittelt werden können.
Unter der Leitung von Peter Gloor erarbeiten Sie gemeinsam in Teams wie man das kollektive Bewusstsein individuell mit Body-Sensoren in Smartwatches, und innerhalb von Organisationen und global im Internet mittels Social Media Analyse messen und verfolgen kann. Das Seminar kombiniert neueste Erkenntnisse aus Social Media Monitoring, maschinellem Lernen und großen Datenmengen.
 
Die Anmeldung für das Seminar via KLIPS 2 ist gestartet -> https://klips2.uni-koeln.de/co/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=204683

 

]]>
news-15639 Mon, 25 Jun 2018 22:32:20 +0200 JSIS Best Paper Award 2017 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/jsis-best-paper-award-2017 The JSIS Senior Editorial team has decided on the winner of the Best Paper Award for 2017. The recipients are: Asin Tavakoli, Daniel Schlagwein and Detlef Schoder for their paper “Open strategy: Literature review, re-analysis of cases and conceptualisation as a practice”, in The Journal of Strategic Information Systems (JSIS), 2017, 26(3), 163-184. Asin Tavakoli and Daniel Schlagwein are former PhD candidates of Professor Schoder. In addition, the paper was nominated for the AIS Best IS Paper Award.

]]>
news-15607 Wed, 20 Jun 2018 18:15:27 +0200 Einsichtnahme "Digital Transformation and Innovation" vom 05.05.2018 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/einsichtnahme-digital-transformation-and-innovation-vom-05052018 Die Klausureinsicht zur Klausur „Digital Transformation and Innovation“ vom 05.05.2018 findet am
Dienstag, 17.07.2018 um 10:00 Uhr in der Pohligstr. 1, Raum 4.02 statt.

Bitte melden Sie sich hierfür bis spätestens Sonntag, den 15.07.2018 23:59 Uhr über das Anmeldeformular hier an. Bitte bringen Sie zur Einsichtnahme unbedingt Ihren Prüfungsausweis bzw. Ihren Studierenden- und einen Lichtbildausweis mit. Nach Ablauf der Anmeldefrist wird das Formular deaktiviert. Verspätete Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

]]>
news-15574 Fri, 15 Jun 2018 10:54:07 +0200 Klausureinsicht: "Information Systems Management (Basismodul Wirtschaftsinformatik I)" vom 02.06.2018 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/klausureinsicht-information-systems-management-basismodul-wirtschaftsinformatik-i-vom-0206201 Die Klausureinsicht zur Klausur Information Systems Management (Basismodul Wirtschaftsinformatik I) vom 2. Juni 2018 findet statt am 13. Juli 2018 um 17:30 im Raum 4.01, Pohligstr. 1.

Eine Anmeldung in ILIAS ist erforderlich.

]]>
news-15573 Fri, 15 Jun 2018 09:00:42 +0200 Stellenausschreibung: Studentische Tutoren https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/stellenausschreibung-studentische-tutoren-6 Der Fachbereich Wirtschaftsinformatik sucht zu Beginn des Wintersemesters 2018/2019
 
2-4 studentische Tutoren (SHK/WHF) für das Bachelor-Modul Basismodul Grundlagen der Wirtschaftsinformatik in der BWL
 
Die Tutoren werden im Umfang von je 8 Wochenstunden für das selbstständige durchführen von Tutorien für das Bachelor-Basismodul Grundlagen der Wirtschaftsinformatik in der BWL im Wintersemester 2018/2019 eingesetzt.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 01.08.2018 per E-Mail an Herrn Kai Spindeldreher (spindeldreher(at)wiso.uni-koeln.de) richten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Stellenausschreibung.

]]>
news-15164 Fri, 06 Apr 2018 12:36:54 +0200 Klausureinsicht "Basismodul Wirtschaftsinformatik I / Information Systems Management" vom 06.02.2018 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/klausureinsicht-basismodul-wirtschaftsinformatik-i-information-systems-management-vom-06022018 Die Klausureinsicht zur Klausur „Information Systems Management“ vom 06.02.2018 findet am Dienstag, 15.05.2018 um 9:00 Uhr in der Pohligstr. 1, Raum 3.01/3.02 statt.
Eine Anmeldung bis Dienstag, den 01.05.2018 23:59 Uhr ist verpflichtend und kann über das Formular hier erfolgen.

]]>
news-15084 Fri, 16 Mar 2018 12:04:46 +0100 Stellenausschreibung: Korrekturassistenten https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/stellenausschreibung-korrekturassistenten Das Seminar für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement (Prof. Dr. Schoder) sucht ab sofort Korrekturassistenten.
 
10 Korrekturassistenten (Voraussetzung: abgeschlossenes Bachelor-Studium) für das Bachelor-Modul Basismodul Grundlagen der Wirtschaftsinformatik in der BWL
 
Die Korrekturassistenten leisten Unterstützung bei der Korrektur der Klausur des o.g. Moduls. Umfang und Dauer der Korrekturassistenzen sind flexibel vereinbar.
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens 06.04.2018 per E-Mail an Frau Beule unter gfaSpamProtectionwim.uni-koeln.de richten.

]]>
news-15272 Mon, 12 Mar 2018 10:49:00 +0100 Klausureinsicht zur Klausur „Grundlagen der Wirtschaftsinformatik“ https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/klausureinsicht-zur-klausur-grundlagen-der-wirtschaftsinformatik Die Klausureinsicht zur Klausur „Grundlagen der Wirtschaftsinformatik“ vom 06.02.2018 und vom 22.03.2018 findet am
18.05.2018 um 10:00 und um 14:00 Uhr in der Pohligstr. 1, Raum 4.02 statt.

Bitte melden Sie sich hierfür bis spätestens Mittwoch, den 02.05.2018 23:59 Uhr über die Anmeldeformulare hier (10 Uhr) und hier (14 Uhr) an. Bitte bringen Sie zur Einsichtnahme unbedingt Ihren Prüfungsausweis bzw. Ihren Studierenden- und einen Lichtbildausweis mit. Nach Ablauf der Anmeldefrist wird das Formular deaktiviert. Verspätete Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

]]>
news-14771 Thu, 18 Jan 2018 18:44:50 +0100 "Startup Pitch Bootcamp: Learn How to Pitch from Top Entrepreneurs" am Montag, 22. Januar 2018 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/startup-pitch-bootcamp-learn-how-to-pitch-from-top-entrepreneurs-am-montag-22-januar-2018 Am Montag den 22.01.2018 findet das "Startup Pitch Bootcamp" unter dem Motto "Learn How to Pitch from Top Entrepreneurs" statt.

Ort:
Frangenheimstraße 4, 50931 Köln

Uhrzeit:
18:00 - 21:30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.

]]>
news-14178 Mon, 08 Jan 2018 09:57:00 +0100 Klausureinsicht "Digital Transformation and Innovation" vom 01.03.2018 https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/klausureinsicht-digital-transformation-and-innovation-vom-01032018 Die Klausureinsicht zur Klausur „Digital Transformation and Innovation“ vom 01.03.2018 findet am Freitag, 27.04.2018 um 14:00 Uhr in der Pohligstr. 1, Raum 4.02 statt.
Eine Anmeldung bis Mittwoch, den 25.04.2018 23:59 Uhr ist verpflichtend und kann über das Formular hier erfolgen.

]]>
news-14642 Fri, 22 Dec 2017 08:34:20 +0100 Stellenausschreibung: Studentische Tutoren https://wim.uni-koeln.de/de/aktuelles/aktuelles-vom-lehrstuhl-einzelansicht/stellenausschreibung-studentische-tutoren-4 Der Fachbereich Wirtschaftsinformatik sucht zu Beginn des Sommersemesters 2018
 
4-6 studentische Tutoren (SHK/WHF) für das Bachelor-Modul Basismodul Grundlagen der Wirtschaftsinformatik in der BWL
 
Die Tutoren werden im Umfang von je 8 Wochenstunden für das selbstständige durchführen von Tutorien für das Bachelor-Modul Basismodul Grundlagen der Wirtschaftsinformatik in der BWL im Sommersemester 2018 eingesetzt.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, sehr gerne bis spätestens 01.02.2018 per E-Mail an Herrn Kai Spindeldreher (spindeldreherSpamProtectionwiso.uni-koeln.de) richten.

]]>